Meine Methoden

TCM – die andere Vorgehensweise
Die Chinesische Medizin bietet die Möglichkeit des Perspektivwechsels. Sie hat eine völlig andere und dennoch logische Betrachtung der Zusammenhänge der Natur, der vorliegenden Symptome und Probleme. Basierend auf dieser anderen Sichtweise von natürlichen Zusammenhängen bietet die Chinesische Medizin Mittel und Möglichkeiten, um einen Menschen und seine Krankheiten zu behandeln.

Akupunktur nach der TCM Syndromlehre

Traditionelle Chinesische Medizin – Klassische Akupunktur
Ein Behandlungsstil, der Symptome und Beschwerden nach Mustern der Chinesischen Medizin aufschlüsselt und damit eine Behandlungsstrategie aufzeigt. In die Diagnose fliessen eine Zungen-, Puls- und Gesichtsdiagnose sowie eine umfangreiche Anamese nach den Fragekriterien der TCM ein.

Dauer der Behandlung
Erstanamenese: ca. 1.5 Stunden
Folgebehandlung: ca. 50 Minuten
Empfohlener Behandlungszyklus: 6 bis 7 Behandlungen

5 Elemente Akupunktur

Konstitutionelle Akupunktur nach den Wandlungsphasen
Ein Akupunkturstil, der sich mit den antiken Beschreibungen der Akupunkturpunkte auseinandersetzt. Diese Behandlungsweise ist gut einsetzbar bei chronischen Erkrankungen, insbesondere bei denen, die einen psychosomatischen, stressbedingten Hintergrund aufweisen, sowie bei Lebensabschnitten mit Trennung, Verlust von Partnern, Neuorientierung im Berufsleben und anderen Krisensituationen.

Dauer der Behandlung
Erstanamenese: ca. 1.5 Stunden
Folgebehandlung: ca. 50 Min
Empfohlener Behandlungszyklus: 10 Behandlungen im wöchentlichen Abstand

Ohrakupunktur

Nach dem Konzept von Paul Nogier

Die Ohrakupukunktur wurde mit den Publikationen von Paul Nogier systematisiert. Ärzte wenden sie oft als alleinstehende Therapie an. Ich kombiniere die Ohrakupunktur mit Tuina Anmo (manuelle Therapie der Chinesischen Medizin) und der Körperakupunktur bzw. biete sie auch als alleinstehendes Behandlungskonzept an.

Das Ohr besteht aus Zonen, die – aufgrund der Entwicklung des Menschen von der befruchteten Eizelle bis zum Fötus – eine über das Nervensystem gehende Verbindungen mit anderen Körperregionen und Organfunktionen haben. Nach Nogier bilden sich Disbalancen am Körper und in den Organen linear in der Ohranatomie ab. Mit dem Abtasten und Nadeln drucksensitiver Stellen wird somit das gesamte Krankheitsbild behandelt.

Dauer der Behandlung
Erstanamenese: ca. 60 Minuten
Folgebehandlung: ca. 50 Minuten
Empfohlener Behandlungszyklus: 1 mal die Woche, Anzahl der Termine nach Befinden

Berufsbezogene Akupunktur

Akupunktur, Tuina und Qigong in einem Paket
Ein Behandlungsstil, bei dem die persönliche Gesundheit und der individuelle Arbeitsstil bzw. die Herausforderungen im Arbeitsleben im Vordergrund stehen. Die Diagnose nutzt Konzepte der Chinesischen Medizin, der asiatischen Philosphie und der anglo-amerikanischen Management- und Führungs-Beratung.

Dauer der Behandlung
Erstanamenese: ca. 2 Stunden
Folgebehandlung: ca. 1.5 -2 Stunden
Empfohlener Behandlungszyklus: 5 Behandlungen

Dry Needling

Trockenes Nadeln – Functional Integrated Needling (FIN)
Ziel der Behandlung ist eine Schmerzreduktion und/oder die Verbesserung der Beweglichkeit nach Verletzung von Muskulatur und Bindegewebe, zum Beispiel nach Sportverletzungen oder bei chronischer Überlastung.
Da zum Teil eine sehr tiefe und nervennahe Behandlung erfolgt, können einzelne Behandlungsschritte als schmerzhaft empfunden werden. Es ist für das Trockene Nadeln (FIN) aber notwendig, gerade diese schmerzhaften Regionen zu behandeln, da sie für die Schmerzentwicklung und Schmerzverarbeitung von zentraler Bedeutung sind.

Dauer der Behandlung
Erstanamenese: ca. 60 Min
Folgebehandlung: ca. 50 Min
Empfohlener Behandlungszyklus: 7 Behandlungen in kurzen Abständen (2 bis 3 Tage, dann Umsteigen auf Behandlung nach Bedarf).

Meridian Therapie

Die japanische Akupunktur
Die japanische Akupunktur hat folgende Merkmale:

  • Einteilung der Patienten in 4 unterschiedliche Behandlungstypen
  • Ein festes Behandlungsprotokoll nach dem in kleinen Schritten durch eine wiederkehrende Pulsdiagnose die Punktauswahl vorgenommen wird.
  • Die Nutzung von japanischen, sehr dünnen Nadeln (0,16 und 0,18 mm).
  • Die Nadeln werden nur 1 bis 2 mm in die Haut gesetzt.

Dieser Behandlungsstil eignet sich für:

  • sensible Menschen,
  • geschwächte Patienten,
  • Menschen mit Angst vor Nadeln,
  • ältere Patienten mit hohem Schmerzempfinden beim Nadeln
  • Patienten, die sich mit Energiearbeit beschäftigen.

Dauer der Behandlung
Erstanamenese: ca. 90 Min
Folgebehandlung: ca. 45 – 50 Min
Empfohlener Behandlungszyklus:

Bei emotionalen Störungen: 7 Behandlungen in kurzen Abständen (2 bis 3 Tage, dann Umsteigen auf Behandlung nach Bedarf).

Bei physischen Beschwerden:  7 Behandlungen im wöchentlichen Rhythmus